Ein letzter Tag beim Franz – Arrivederci Assisi

Gestern Abend gönnte ich mir noch ein gutes Abendessen. Dann war ich schon früh im Bett, sodass ich heute gut gelaunt und motiviert aufstehe. Es gibt noch so einiges zu entdecken. Obwohl ich schon öfters hier war, sieht man die Stadt und die Sehenswürdigkeiten jedesmal mit anderen Augen. So geht es schon zeitig los zur Franziskuskirche hinauf. Am Morgen sind noch wenige Touris unterwegs. Die meisten werden am späteren Vormittag mit Bussen hochgekarrt. Bis zu sechs Millionen überschwemmen jedes Jahr dieses Städtchen mit nicht mal 5000 Einwohnern. Es ist ruhig