Der Pilgerstart verzögert sich

Lichtspiele Assisi

Gestern Abend habe mich im Hotel la Fortezza einquartiert. Ein älteres Hotel, mitten im Zentrum gelegen und mit 34 Euro auch noch günstig. Danach habe ich noch was Gutes gegessen, Pappardelle mit Wildschweingulasch – lecker. Danach bin ich noch ein wenig herumspaziert und habe mir die grosse Lichtshow auf dem Hauptplatz angeschaut. Das Ganze mit Musik unterlegt. Einfach schön. Grosser Schock am Morgen Es hatte gestern schon geregnet und das ging die ganze Nacht so weiter. Ausser das es sich am Morgen zu einem regelrechten Sturm ausweitet mit richtigen Windböen. Dazu kommt,