Perfekter Tag durch die Weinberge

Gestern Abend haben meine Pilgerfreundinnen und ich noch ein Glas Wein zusammen getrunken. Es war richtig nett in der Altstadt zu sitzen und ein wenig zu schwatzen. Sie sind einfach gut drauf und meistern die Strapazen ohne zu Klagen. Nachdem die beiden Damen ins Bett gegangen sind, steige ich noch zum Uhrturm und Borgo hinauf. Eine unglaubliche Stimmung in der Nacht. Stürmische Pilgerei durch die Weingärten Heute geht es auf die zweitletzte Etappe des Camminos nach Modigliana. Es ist kein langer Weg, Es stehen nur 16 Kilometer an, die aber

Ende gut, alles gut und ein kurzer Weg nach Brisighella

Gestern war ich ziemlich fertig mit dieser Welt. Zudem hatte ich noch Probleme mit dem Hotel. Ich hab es auf Booking.com gefunden und bin dann hin und frage nach. ¨Bei uns ist alles belegt¨, sagt mir die Receptionistin. Dann erklär ich ihr, dass noch Zimmer auf Booking.com zu haben sind. Sie macht sich schlau und ja, sie hat noch Zimmer. Preis 48 Euro mit Frühstück. Komisch denke ich mir und zeige ihr das Angebot im Internet. ¨Das kann ich nicht anbieten¨, meint sie lapidar und ich solle das doch im