Einsam durch Frankreich pilgern

Kuhweide

Endlich scheint die Sonne. Sie kitzelt mich schon am Morgen früh aus dem Schlaf. Heute habe ich ein grösseres Programm vor. Ich habe gestern Abend einer meiner Lieblingsorte entdeckt. Eine Lavanderia mitten in der Stadt – endlich wieder richtig saubere Kleider zu haben ist einfach ein Luxus, den man zu Hause kaum zu schätzen weiss. Also nichts wie hin. Eine freundliche Französin hilft mir bereitwillig das Programm einzustellen. Wärend dem Waschen geh ich Kaffee trinken. Heute sind alle Geschäfte und Restaurants offen. Wunderbar. Gestern hatte ich richtig Glück. Am Anfang