Assisi ist nicht mehr weit

Heute starte ich erst spät zu meiner zweitletzten Etappe nach Assisi. Gestern habe ich fussbedingt eine Pause eingelegt und dem süssen Nichtstun gefrönt und die deutschen Wahlen mitverfolgt. Das die AFD so stark abschneidet ist bitter aber wahr. Dabei ist das ein richtiger Sauhaufen und schlecht organisiert. Der heutige Tag hat es in sich. Rund 32 Kilometer lang. Da ich zum Schluss meine Gesundheit nicht noch gefährden will, kürze ich ein wenig ab und nehm für die ersten paar Kilometer den Bus nach Ponte D`Assi. So fallen rund fünf Kilometer