Ende gut, alles gut und ein kurzer Weg nach Brisighella

Gestern war ich ziemlich fertig mit dieser Welt. Zudem hatte ich noch Probleme mit dem Hotel. Ich hab es auf Booking.com gefunden und bin dann hin und frage nach. ¨Bei uns ist alles belegt¨, sagt mir die Receptionistin. Dann erklär ich ihr, dass noch Zimmer auf Booking.com zu haben sind. Sie macht sich schlau und ja, sie hat noch Zimmer. Preis 48 Euro mit Frühstück. Komisch denke ich mir und zeige ihr das Angebot im Internet. ¨Das kann ich nicht anbieten¨, meint sie lapidar und ich solle das doch im

Die erste Bewährungsprobe wartet auf mich

Aussichtspunkt

Gestern Abend sind noch meine zwei Pilgerfreundinnen eingetroffen. Das fand ich richtig nett, denn ansonsten wäre ich mutterseelenalleine in diesem Gutsbetrieb gewesen. Wäre weiters auch nicht schlimm, aber ein bisschen Tratschen macht auch manchmal Spass. Übrigens habe ich mich ein wenig vertan beim Tippen, die Beiden sind jeweils zehn Jahre älter, also Doris eins ist 73 Jahre und Doris zwei 78 Jahre alt. Wobei ich sie nicht wirklich nummerieren möchte. Sie sind beide klasse. Auf jeden Fall haben wir zusammen gegessen. Das war sehr spannend, denn es wurde für mich