Mühselige Anreise nach Assisi

Pilgern nach Assisi

Am Samstag geht es endlich los. Ich fahre mit dem Zug nach Verona. Dort werde ich übernachten und am nächsten Morgen weiter nach Assisi fahren. Das ist notwendig, da die Zuganreise ziemlich lange dauert. Mit allen Zwischenhalten ist man locker 12 Stunden am Weg. Also reise ich am Samstag Nachmittag von Imst weg und bin am späteren Abend in Verona. Ich habe mir ein günstiges Hotel gebucht. Da es dunkel ist und ich nicht weiss, wo es ist, nehm ich ein Taxi. Das ist auch gut so, wie es sich